Elsass – Champagne-Ardenne – Lothringen

Auf der Elsässischen Weinstraße

Elsässische Weinstraße © Zvardon
Elsässische Weinstraße © Zvardon

Ein Kleinod in den Weinbergen im Schatten der Hochkönigsburg

3 Tage

schon ab 169 €

  • Reisebeschreibung
  • Leistungen • Termine • Preise*
  • Hotelbeispiele

Reisebeschreibung

Im Herzen des Elsass

1. Tag Rosheim – Obernai und Dambach
Heute sehen Sie die Perlen der mittleren, Elsässischen Weinstraße. Anreise nach Rosheim gegen Mittag. Das kleine romanische Münster und das einzige noch erhaltene Wohnhaus aus dem 12. Jahrhundert sind wahre Schätze der Weinstraße. Im nahen Weinort Obernai bewundern Sie die Fachwerkhäuser und das herrliche Rathaus aus der Renaissance. Bald darauf erreichen Sie den befestigten Weinort Dambach. Hier erwartet Sie unser Winzer zu einer Fahrt im kleinen Zug durch die Weinberge mit anschließender Weinprobe. Abendessen und Übernachtung im Herrenhaus Val Vignes.

2. Tag Hochkönigsburg – Riquewihr – Colmar
Am Vormittag besichtigen Sie die Hochkönigsburg. Die mittelalterliche Burgruine wurde unter Kaiser Wilhelm nach Originalplänen wieder komplett aufgebaut und ist heute die schönste Burg der Region. Über Ribeauvillé geht es dann nach Riquewihr, dem bekanntesten Weinort des Elsass, zur Mittagspause. Bummeln Sie durch den Ort, in dem die Zeit seit Jahrhunderten stehen geblieben zu sein scheint. Am Nachmittag besichtigen Sie Colmar mit seinem Pfisterhaus und den herrlichen Gassen rund um das alte „Kuifhus“. Anschließend machen Sie eine romantische Kahnfahrt auf der Lauch durch die historischen Viertel. Abendessen im herrlichen Weinort Eguisheim. Anschließend Rückkehr zum Hotel.

3. Tag Strasbourg und Heimreise
Am Vormittag machen Sie noch einen Abstecher in die Europastadt Strasbourg. Anschließend Heimreise.

Luxus inmitten der Weinberge

***/ ****  Herrenhaus  Val-Vignes

Das Schlosshotel Val Vignes in Saint Hippolyte liegt im Herzen des Elsass, an der Elsässischen Weinstraße, unterhalb der Hochkönigsburg bei Riquewihr, Ribeauvillé und Colmar. Damit ist es ein einmaliger Standort für Ihre Elsassreisen. Das Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert wurde auf den Fundamenten eines mittelalterlichen Schlosses gebaut. Vor 5 Jahren wurde es mit großem Aufwand in ein beeindruckendes Hotel umgewandelt. Bei den Bauarbeiten kam der mittelalterliche Burgfried wieder ans Tageslicht.
Die 46 modernen Zimmer sind außergewöhnlich groß und bieten eine phantastische Sicht bis zum Schwarzwald oder über die Weinberge hinauf zur Hochkönigsburg. Direkt vom Hotel aus führen herrliche Wanderwege in die Weinberge. Nur wenige Schritte entfernt kann man bei einem kleinen Winzer eine Weinprobe machen. Sie erhalten ein ausgezeichnetes Frühstücksbüffet und hervorragende Abend-Menüs. Die Hotelküche, die Wert darauf legt, nur mit frischen Produkten zu arbeiten, macht Ihren Aufenthalt auch kulinarischen ­­
zu einem Erlebnis.
Die großen, geschmackvoll gestalteten Säle im hauseigenen Kongressbereich sind ein idealer Rahmen für Saisonabschluss- oder Sonderfahrten. Eine gemütliche Bar und ein kleiner SPA-Bereich runden das Angebot ab. Ihr Bus parkt sicher direkt am Hotel.

*Die genannten Preise gelten ausschließlich für Reiseveranstalter und Wiederverkäufer wie z. B. Busunternehmen. Die Angebote gelten daher nicht für Endverbraucher und Einzelpersonen.