Provence-Alpes– Côte d‘Azur

Zigeunerfest in der Hacienda von Chico & the Gypsies

Reise zum Zigeunerfest inklusive Bootsfahrt und Stadtführung

5 Tage

schon ab 289 €

  • Reisebeschreibung
  • Leistungen • Termine • Preise*

Reisebeschreibung

Chico, Bandleader und Begründer der berühmten Gipsy Kings ist eine Legende der Musik. Mit 30 Goldenen und 10 Platin-Schallplatten sowie über 20 Millionen verkauften Tonträgern hat er den ganzen Planeten mit seiner Zigeuner-Musik erobert. Viele seiner großen Hits wie „Bamboleo“ und „Volare“ sind auch in Deutschland sehr bekannt.
Er besitzt eine Hacienda bei Arles mit eigener Kapelle, Gartenbar und einer Veranstaltungshalle. Hier erwartet Sie ein großartiger Abend mit mitreißender Musik, einem 4-Gang-Menü mit Riesenpaella auf dem offenen Feuer und Wein zum Essen nach Belieben.

1. Tag
Anreise nach Nîmes, Hotelbezug und Abendessen. Sie wohnen z.B. in einem schönen ***-Hotel.

2. Tag Arles und Zigeunerfest
Besichtigung von Arles mit seiner Arena, den Gräbern von Alychamps und dem romanischen Kloster St. Trophîme. Nachmittags Besuch des Felsendorfes Les Baux. Am Abend Zigeunerfest in der Hacienda von Chico & the New Gypsies mit Aperitiv, Essen, Konzert und Wein.

3. Tag Stiere und Zigeuner in der Camargue
Fahrt in die Camargue zu unserem Stierzüchter. Fahrt zu den Stierwiesen und Mittagessen auf der Domaine mit selbst produzierten Produkten und Wein. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Saintes-Maries-de-la-Mer, dem Wallfahrtsort der Zigeuner. Bootsfahrt zu den Vogelschutzgebieten. Rückfahrt über den versandeten Kreuzfahrerhafen Aigues-Mortes nach Arles.

4. Tag Pont du Gard und Avignon
In Tarascon fakultativer Besuch des Stoffmuseums der Firma Souleiado, dem besten Fabrikanten der herrlichen Stoffe der Provence. Es folgt ein Besuch des römischen Aquäduktes Pont du Gard mit seinem Museum. Nachmittags Besichtigung von Avignon. Abendessen in Arles.

5. Tag
Heimreise nach Deutschland. 

*Die genannten Preise gelten ausschließlich für Reiseveranstalter und Wiederverkäufer wie z. B. Busunternehmen. Die Angebote gelten daher nicht für Endverbraucher und Einzelpersonen.