Der Hafen von La Rochelle  CRTPC©P. BAUDRY
Der Hafen von La Rochelle CRTPC©P. BAUDRY

Inseln – Leuchttürme – und historische Hafenstädte

  • 7 x HP in ***/****-Hotels
  • Kahnfahrt Marais Poitevin
  • Eintritt Aquarium La Rochelle
  • Eintritt Seilmanufaktur Rochefort
  • Eintritt Werft Fregatte Hermione
  • Bootsfahrt zum Fort Boyard*
  • Bootsfahrt zum Leuchtturm von Cordouan*
  • Fährüberfahrt Royan – Médoc
  • Weinprobe im Médoc
  • Besichtigung der „Cité du Vin“ in Bordeaux
  • Austernprobe mit Weißwein Arcachon
  • Besichtigung Brennerei und Cognacprobe

* Abfahrten ab Mai, Abfahrtszeiten unter Vorbehalt
und auf Anfrage)

8 Tage

schon ab 679 €

  • Reisebeschreibung
  • Leistungen • Termine • Preise*

Reisebeschreibung

Erlebnisreise durch die Aquitaine und Charente-Maritime inklusive Kahnfahrt und Austernprobe.

Eine Reise zu den schönsten Punkten der Atlantikküste zwischen La ochelle und Bordeaux. Sie machen eine romantische Kahnfahrt im Meeresmoor von Poitevin, und eine Bootsfahrt führt Sie zum ältesten Leuchtturm Frankreichs, bevor Sie zu den besten Weinen der Welt nach Bordeaux fahren.

1. Tag | Anreise ins Loiretal
Anreise in den Raum Tours zur Zwischenübernachtung. Bummel durch die schöne Altstadt, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag | Poitiers – Marais Poitevin – La Rochelle
Weiterfahrt mit Besuch von Poitiers. Bewundern Sie die spektakuläre romanische Kirchenfassade von Notre-Dame-la-Grande. Das „grüne Venedig“ des Marais Poitevin ist ein Moor am Meer, das über Jahrhunderte von Mönchen trockengelegt wurde. Auf einer romantischen Kahnfahrt lernen Sie diese einmalige Landschaft kennen. Am Nachmittag Abendessen und Übernachtung im Raum La Rochelle / Rochefort.

3. Tag | La Rochelle – Ile de Ré
Aufenthalt in La Rochelle; der schönste historische Hafen Frankreichs wird noch heute von mächtigen Wehrtürmen geschützt. Besuch des Aquariums. Nachmittags lädt die vorgelagerte Insel „Ile de Ré“ mit ihren langen feinsandigen Stränden zur Entdeckung ein. Erklimmen Sie den Leuchtturm „Phare des Baleines“ in Saint-Clément-des-Baleines (gegen Zuschlag), Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag | Rochefort – Fort Boyard – Royan
Fahrt nach Rochefort. In dem kleinen Ort im Hinterland wurden die bedeutendsten Fregatten der königlichen Kriegsflotte gebaut. Im letzten Jahr wurde der originalgetreue Nachbau der Fregatte Hermione von General Lafayette nach 15 Jahren Bauzeit zu Wasser gelassen. Sie besuchen die königliche Seilmanufaktur aus dem 17. Jahrhundert im alten Arsenal und die Werft der Hermione sowie das Schiff selbst – wenn es gerade wieder im Hafen ankern sollte. Nachmittags machen Sie eine Bootsfahrt zum beeindruckenden Fort Boyard, das den Hafen wie ein steinernes Kriegsschiff beschützt (nur Mai bis September, ansonsten Freizeit in La Rochelle). Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

5. Tag | Royan – Médoc – Bordeaux
Fahrt zum Badeort Royan. Von dort aus machen Sie heute eine Bootsfahrt über die Gironde-Mündung zum beeindruckenden Leuchtturm von Cordouan, der seit 1611 in Betrieb ist und als der schönste Leuchtturm der Welt gilt (unter Vorbehalt, nicht bei Ebbe buchbar).

Nachmittags geht dann auch der Bus aufs Wasser, wenn Sie mit der Fähre auf die Médoc-Halbinsel übersetzen. Im berühmtesten Weingebiet von Bordeaux machen Sie eine Weinprobe und fahren über die „Route des Grands Crus“. Hier liegen die berühmten Weingüter Château Lafitte, Margaux und Mouton Rothschild, deren Weine zu Flaschenpreisen von oft mehreren 1000 Euro verkauft werden. Abends erreichen Sie die alte Weinhandelsstadt Bordeaux. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag | Bordeaux – Arcachon
Vormittags entdecken Sie Bordeaux mit dem klassizistischen Börsenplatz an der Gironde und seinen schönen Gassen in der Altstadt auf eigene Faust. Danach besuchen Sie das neue spektakuläre Weinmuseum. Am Nachmittag machen Sie einen Ausflug nach Arcachon. Bummel durch den schönen Badeort mit anschließender Austernprobe mit Weißwein und Abstecher zur größten Wanderdüne Europas.

7. Tag | Cognac – Loiretal
In Cognac weiht man Sie in der Brennerei Hennessy in die Geheimnisse der Weinbrand-Herstellung ein. Der Keller und der Besichtigungs-Parcours wurden gerade aufwändig renoviert, damit ist der Besuch bei Hennessy ein unvergessliches Erlebnis. Abendessen und Übernachtung im Raum Blois / Orléans.

8. Tag | Heimreise nach Deutschland

*Die genannten Preise gelten ausschließlich für Reiseveranstalter und Wiederverkäufer wie z. B. Busunternehmen. Die Angebote gelten daher nicht für Endverbraucher und Einzelpersonen.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendig
Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen.

Statistik
Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.


Details anzeigenImpressum

COVID-19 - Aktuelle Informationen & geänderte Öffnungszeiten

Wir reduzieren unsere Bürostunden.
Wir sind täglich von 9:00–12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr unter +49 7851 99 28 0 für Sie in Kehl erreichbar.
Unsere Büros sind also weiterhin täglich besetzt. Sie können uns daneben per Mail erreichen und wir beantworten gerne Ihre Fragen.
Die meisten Mitarbeiter sind aber nur an bestimmten Tagen für Sie erreichbar, denn wir haben unsere Arbeitszeiten einteilen müssen.

Viele Partner in Frankreich sind aber wegen der von der französischen Regierung verordneten Schließungen unerreichbar.
Bitte haben Sie deswegen Verständnis dafür, wenn unsere Antworten in diesen Zeiten etwas länger brauchen.