Elsass – Champagne-Ardenne – Lothringen

Radreisen: Genussradeln im Elsass

Die Weinstraße im Elsass © ADT-Infra
Die Weinstraße im Elsass © ADT-Infra

DIE ELSÄSSER WEINSTRASSE MIT RAD ENTDECKEN

  • 4 x HP im ***-Hotel mit Pool an der Weinstraße
  • 1 x HP im ****-Hotel in Strasbourg
  • 1 x Gourmet-Abendessen im Restaurant Philipp Bohrer im Rahmen der HP
  • 2 x Picknick mit Wein
  • Radreiseleitung während der gesamten Reise
  • Unterkunft und Verpflegung der Reiseleitung
  • Persönliches Begrüßungsgespräch
  • 1 x Weinprobe in Kientzheim
  • 1 x Weinprobe in Dambach
  • Stadtführung in Colmar
  • Stadtführung in Strasbourg
  • Ortsbummel laut Programm

6 Tage

schon ab 549 €

  • Reisebeschreibung
  • Leistungen • Termine • Preise*

Reisebeschreibung

Das im Osten Frankreichs gelegene Elsass ist unumstritten eine außergewöhnliche Destination mit herrlichen Weißweinen und einer hochwertigen Gastronomie. Genießen Sie diese Radtour durch die Weinberge und pittoresken Dörfer.

 

1. TAG | ROUFFACH
Anreise nach Rouffach und vor dem Abendessen Gelegenheit zu einem Bummel durch den Ort. Sie wohnen in einem pittoresken ***-Landhotel mit Pool und Spitzenküche.

 

2. TAG | SÜDLICHE ELSÄSSER WEINSTRASSE (41 KM)
Der Tag ist ganz dem Thema Wein gewidmet. Die Radstrecke führt größtenteils durch die Weinstraße. An den verschiedenen Haltepunkten erfahren Sie von Ihrem Radreiseleiter mehr über den Anbau der kostbaren Reben. Bei der Weinprobe in Kientzheim lernen Sie die Vielfalt der elsässischen Weine kennen.
Anschließend radeln Sie weiter zum idyllischen Kaysersberg, dem Geburtsort von Albert Schweitzer. Bummel durch die malerische Altstadt.
Anschließend Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

 

3. TAG | KAYSERSBERG – RIBEAUVILLÉ – BARR – COLMAR (43 KM)
Nach dem Frühstück radeln Sie entlang der „Route du Vin”, durch die bekannten Weinlagen von Riquewihr, Ribeauvillé und Barr. Kurz vor der Ankunft in Riquewihr Fotostopp mit herrlicher Aussicht auf das umliegende Weingebiet. Riquewihr zählt zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Von hier geht es auf malerischen Wegen weiter Richtung Ribeauvillé und Barr. Aus der Ferne können Sie die Hochkönigsburg, die mächtigste Burg im Elsass aus dem 12. Jahrhundert, bestaunen.
Halt in Dambach–la-Ville. Hier machen Sie eine Weinprobe in der Domäne der Familie Ruhlmann. Ziel Ihrer heutigen Tagesetappe ist Barr.
Abendessen und Übernachtung.

 

4. TAG | EBERSMÜNSTER – COLMAR (42 KM)
Ihre heutige Tagesetappe startet an der schönsten Barockkirche des Elsass, dem Ebersmünster. Von dort aus fahren Sie durch das Stammland des Rheines und das Ried mit seinen großen Feldern und Wäldern. Eine flache Etappe inmitten der Natur. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Colmar. Bummel durch die alte Reichsstadt mit ihren Fachwerkhäusern und Kanälen. Am Abend essen Sie unweit Ihres Hotels im Gourmet-Restaurant „Philippe Bohrer”.

 

5. TAG | OBERNAI – STRASBOURG (41 KM)
Bustransfer nach Obernai. Der pittoreske Ort ist für seinen Renaissance-Marktplatz mit dem typischen „Sechs-Eimerbrunnen” aus dem Jahr 1579 berühmt. Bummel durch die verträumten Gassen.
Anschließen radeln Sie zum nördlichen Teil der Weinstraße Richtung Holtzheim, vorbei an der Bugatti-Manufaktur.
Bei Soultz-les-Bains stoßen Sie auf den Radwanderweg am Bruche-Kanal, der einst angelegt wurde, um die Steine für die Stadtbefestigung von Strasbourg in die Stadt zu schaffen. Entlang des Kanals und vorbei an schmucken Dörfchen erreichen Sie die Europastadt. Abendessen und Übernachtung.

 

6. TAG | STRASBOURG – HEIMREISE
Am Vormittag entdecken Sie auf einer Stadtführung die Europastadt mit der Altstadt, dem eindrucksvollen Münster und dem pittoresken Gerberviertel „Petite France”.
Anschließend Heimreise.

*Die genannten Preise gelten ausschließlich für Reiseveranstalter und Wiederverkäufer wie z. B. Busunternehmen. Die Angebote gelten daher nicht für Endverbraucher und Einzelpersonen.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendig
Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen.

Statistik
Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.


Details anzeigenImpressum

COVID-19 - Aktuelle Informationen & geänderte Öffnungszeiten

Wir reduzieren unsere Bürostunden.
Wir sind täglich von 9:00–12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr unter +49 7851 99 28 0 für Sie in Kehl erreichbar.
Unsere Büros sind also weiterhin täglich besetzt. Sie können uns daneben per Mail erreichen und wir beantworten gerne Ihre Fragen.
Die meisten Mitarbeiter sind aber nur an bestimmten Tagen für Sie erreichbar, denn wir haben unsere Arbeitszeiten einteilen müssen.

Viele Partner in Frankreich sind aber wegen der von der französischen Regierung verordneten Schließungen unerreichbar.
Bitte haben Sie deswegen Verständnis dafür, wenn unsere Antworten in diesen Zeiten etwas länger brauchen.