Okzitanien

Kurzreise zum Laternenfest in Toulouse (Fluganreise)

©Ville de Gaillac_infinitygraphic
©Ville de Gaillac_infinitygraphic
  • 2 x Ü/ F-Büffet im ****-Hotel in Toulouse
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen mit drei Gängen im Zelt auf dem Festgelände des Laternenfest
  • Eintritt für das Laternenfest
  • Stadtführung in Toulouse & Albi
  • Eintritt und Führung in das Toulouse Lautrec Museum 
  • 2 x Transfer Flughafen Hotel Flughafen
  • Busgestellung für das gesamte Programm am zweiten Tag

3 Tage

schon ab 225 €

  • Reisebeschreibung
  • Leistungen • Termine • Preise*

Reisebeschreibung

Mit über 700.000 erwarteten Besuchern ist das Laternenfestival von Toulouse mit Sicherheit eines der interessantesten Events in diesem Winter. Auf einer Fläche von 8 ha entdeckten die Besucher nach Einbruch der Dunkelheit über 800 Riesenlaternen, den Wald der Pandas, Fabelwesen, die schönsten historischen Denkmäler Chinas, Szenen aus dem chinesischen Leben, aber auch die beeindruckenden Dinosaurier aus dem Jura!

Jeden Abend von 18 bis 23 Uhr verwandelt sich der Ritouret-Park in eine Lichterstadt und bietet eine grandiose Show, die dank des Talents von 80 chinesischen Handwerkern aus Zigong entstanden ist. Während ihres Spaziergangs zwischen den Laternen können die Besucher jeden Abend auch den fabelhaften Darbietungen der Künstler der Sishuan-Oper beiwohnen, deren Besonderheit es ist, bis zu 30 Mal das Gesicht durch Darstellung zu wechseln. Diese Kunst wird nur von hundert Menschen auf der Welt praktiziert und ist in  China als Nationalschatz anerkannt.

Wir haben an einigen Wochenenden die begehrten Kontingente für Sie bekommen können. Sie können diese Reise als Kurz-Flugreise anbieten oder im Rahmen unserer Eventreise „magische Momente in Südfrankreich“ als Busreise mit Etappe in Lyon (um den 8. Dezember herum auch als Kombination mit dem Lichterfest möglich).

 

1. Tag  |  Flug nach Toulouse
Ankunft gegen Mittag in Toulouse. Transfer vom Flughafen in die Innenstadt und Stadtbesichtigung im historischen Zentrum mit dem einmaligen Jakobinerkloster und der romanischen Kirche Saint Sernin. Die größte romanische Kirche Frankreichs gehört zum Weltkulturerbe und ist einer der wichtigsten Punkte auf dem Jakobsweg. Danach bleibt noch Zeit zur Entdeckung der Innenstadt und des fantastischen Weihnachtsmarktes. Anschließend Hotelbezug.  Sie wohnen ein 4 Sterne Hotel direkt in der Stadt. Abendessen und Übernachtung.

 

2. Tag | Albi und das Laternenfest
Der Vormittag steht zur freien Verfügung in Toulouse. Auf Wunsch können Sie gerne die Cite de l’Espace, das Flugzeugmuseum Aeroscopia  oder auch die Airbus Werke besichtigen. (Zuschlag)
Am Nachmittag machen Sie einen Ausflug in das mittelalterliche Albi. Die schönste Backsteinkathedrale der Welt im Ortszentrum wirkt von außen wie eine unannehmbare Festung. Dieses Bild wandelt sich komplett, wenn man in das prächtige Innere kommt. Die Kirche aus dem 13. Jahrhundert repräsentierte so die Macht gegenüber den Katarakt, die in der Region großen Einfluss hatten. Direkt neben der Kirche ist das Museum des berühmtesten Sohnes der Stadt, des Malers Toulouse –Lautrec. 

Am Abend entdecken Sie das große Laternenfest mitteilen zahlreichen Attraktionen und Künstlern. Anschließend Abendessen mit mehreren Gängen und Wein im großen Festzeltes Laternenfest. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

 

3. Tag | Heimreise nach Deutschland
Es gibt noch viele Dinge in Toulouse zu entdecken, zum Beispiel das Museum für Moderne Kunst in den ehemaligen Schlachthöfen. Oder sie machen einen Abstecher zu dem alten Frachtschiff mit dem Museum der Violette. Diese kleine Blume bildete einst den Reichtum der Stadt. Beim späten Ausflug bietet sich sogar noch ein Ausflug in das ca. 60 km entfernte Carcassonne. Hier können wir Ihnen gerne das passende Programm zusammenstellen.
Transfer zum Flughafen und Heimreise.

*Die genannten Preise gelten ausschließlich für Reiseveranstalter und Wiederverkäufer wie z. B. Busunternehmen. Die Angebote gelten daher nicht für Endverbraucher und Einzelpersonen.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendig
Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen.

Statistik
Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.


Details anzeigenImpressum

COVID-19 - Aktuelle Informationen & geänderte Öffnungszeiten

Wir reduzieren unsere Bürostunden.
Wir sind täglich von 9:00–12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr unter +49 7851 99 28 0 für Sie in Kehl erreichbar.
Unsere Büros sind also weiterhin täglich besetzt. Sie können uns daneben per Mail erreichen und wir beantworten gerne Ihre Fragen.
Die meisten Mitarbeiter sind aber nur an bestimmten Tagen für Sie erreichbar, denn wir haben unsere Arbeitszeiten einteilen müssen.

Viele Partner in Frankreich sind aber wegen der von der französischen Regierung verordneten Schließungen unerreichbar.
Bitte haben Sie deswegen Verständnis dafür, wenn unsere Antworten in diesen Zeiten etwas länger brauchen.