© shutterstock
© shutterstock

Entdeckungstour durch Reims und die Weinberge der Champagne

  • 2 x Ü/Frühstücksbüffet in ausgesuchten Hotels in Reims
  • 1 x 3-Gang-Menü im Hotel
  • 4-Gang-Champagnermenü inkl. ½ Fl Champagner in einer renommierten Brasserie
  • Stadtführung Reims
  • Tagesführung Naturpark der Berge von Reims
  • Geführter Weinbergspaziergang + 1 Glas Champagner
  • Besuch einer Champagnerkellerei
  • Besichtigung des Leuchtturms von Verzenay
  • Besuch einer Whisky-Brennerei mit Probe     

3 Tage

schon ab 179 €

  • Reisebeschreibung
  • Leistungen • Termine • Preise*

Reisebeschreibung

Wer auf dieser Reise lächelnde Engel und Leuchttürme sieht und als Souvenir eine Flasche Single Malt Whisky mit nach Hause bringt, hat nicht etwa zu tief in sein Champagnerglas geschaut, sondern eine ungewöhnliche Entdeckungstour in die Berge um Reims gemacht. 

1. Tag
Reims
Anreise über Lothringen nach Reims, das Sie gegen Mittag erreichen. Am Nachmittag entdecken Sie mit dem Führer diese herrliche Stadt, in der Frankreichs Könige gekrönt wurden und deren Kathedrale zu den bedeutendsten gotischen Sakralbauten der Christenheit gehört. Wie die Kathedrale gehört auch das Palais du Tau und die Klosterkirche von Saint Remi zum Weltkulturerbe der UNESCO. Hotelbezug, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Durch die Berge der Champagne nach Epernay
Am Vormittag erwartet Sie unser Winzer Leon sie in einem kleinen Dorf zu einem kommentierten Spaziergang durch die Weinberge, der mit einem Glas Champagner endet. Gegen Zuschlag organisieren wir ein ländliches Mittagsbüffet mit verschiedenen Vorspeisen, Fleischsorten, Salaten, Käse und Dessert; dazu gibt es Rotwein und Champagner. In Epernay sehen Sie die prestigeträchtige Champagner-Avenue, an der viele der renommiertesten Champagnerhäuser ihren Sitz haben.

Hier geht es in den Untergrund. Hunderte von Kilometern sind die Gänge der großen Champagnerhäuser lang, teilweise stammen Sie noch aus römischer Zeit. Besichtigung und Probe.
Auf dem Rückweg halten Sie im Naturpark der Berge von Reims. Hier  liegt der Leuchtturm von Verzenay, der heute das Weinbergmuseum beherbergt. Sein Lichtkegel reichte einst bis nach Reims. Nach seiner Besichtigung fahren Sie über den Berg Sinaï zur Whiskybrennerei von Louvois, die nicht nur einen außerordentlichen Single Malt Whisky produziert, sondern Ihnen auch eine Antwort auf die Frage gibt, was schottische Whiskyproduzenten regelmäßig in die Champagne treibt.
Abendessen mit stilvollem Champagner-Menü inkl. ½ Flasche Pro Person in der berühmten Art Déco-Brasserie Excelsior und Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag
Heimreise
Auf dem Rückweg nach Deutschland bieten sich viele Stationen an: Die Schlachtfelder von Verdun, die Kathedralen von Metz, Luxemburg oder Nancy. Je nach Heimatort unterbreiten wir Ihnen einen individuellen Vorschlag.


*Die genannten Preise gelten ausschließlich für Reiseveranstalter und Wiederverkäufer wie z. B. Busunternehmen. Die Angebote gelten daher nicht für Endverbraucher und Einzelpersonen.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendig
Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen.

Statistik
Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.


Details anzeigenImpressum

COVID-19 - Aktuelle Informationen & geänderte Öffnungszeiten

Wir reduzieren unsere Bürostunden.
Wir sind täglich 9:00–12:00 Uhr unter +49 7851 99 28 0 für Sie in Kehl erreichbar.
Unsere Büros sind also weiterhin täglich besetzt. Sie können uns daneben per Mail erreichen und wir beantworten gerne Ihre Fragen.
Die meisten Mitarbeiter sind aber nur an bestimmten Tagen für Sie erreichbar, denn wir haben unsere Arbeitszeiten einteilen müssen.

Viele Partner in Frankreich sind aber wegen der von der französischen Regierung verordneten Schließungen unerreichbar.
Bitte haben Sie deswegen Verständnis dafür, wenn unsere Antworten in diesen Zeiten etwas länger brauchen.