Paris – Ile-de-France

Die Geheimnisse von Montmartre

Basilika Sacré-Coeur ©pixabay
Basilika Sacré-Coeur ©pixabay

Der Zauberberg von Paris

  • 2 x Ü/F im Hotel nach Wahl
  • Auffahrt im kleinen Zug auf den Montmartre
  • 3-Gang-Mittagessen in der „Bonne Franquette“
  • Geführter Spaziergang Montmartre
  • Eintritt Weinberg auf dem Montmartre
  • Weinprobe
  • Besuch des Montmartre-Museums
  • Metroticket Standseilbahn
  • Bootsfahrt auf der Seine

3 Tage

schon ab 189 €

  • Reisebeschreibung
  • Leistungen • Termine • Preise*

Reisebeschreibung

Der Montmartre mit seiner weithin sichtbaren weißen Kirche Sacré-Coeur ist wohl das bei Touristen bekannteste Viertel von Paris. Doch es gibt dort noch viele unbekannte Schätze zu heben!

Als Filmkulisse diente das „Dorf in Paris“ unter anderem für den „Amerikaner in Paris“, für „Midnight in Paris“ und zuletzt für „Die fabelhafte Welt der Amélie“. Wenig bekannt ist, dass der Berg von den Kellereigewölben für einen Weinberg und mit unterirdischen Steinbrüchen unterhöhlt ist, und dass aus diesem Grund so manches Haus auf wirklich wackeligem Boden steht. Entdecken Sie den Montmartre mit uns!

1. Tag | Anreise
Anreise nach Paris, Zeit zum Bummeln und für erste Entdeckungen. Hotelbezug und Übernachtung.

2. Tag | Paris und der Montmartre
Am Vormittag erleben Sie Paris auf ganz traditionelle Art im Rahmen einer kurzen Stadtrundfahrt. Diese endet am Fuß des Montmartre. Hier steigen Sie in den kleinen Zug, der Sie durch die engen Straßen hinauf bringt auf den höchst gelegenen Punkt. Unterwegs erfahren Sie bereits einiges über die Geschichte des Montmartre, seine Maler und über die Drehorte der berühmten Filme.

Zum Mittagessen erwarten wir Sie dann in der historischen Brasserie, eine Institution auf der „Butte“, in der im letzten Jahrhundert bereits van Gogh, Picasso und Renoir speisten und tranken. Am Nachmittag erwartet Sie dann ein Rundgang ein wenig abseits der ausgetretenen touristischen Pfade, auf dem wir Ihnen das kulturelle Erbe des Montmartre zeigen. Sie sehen die romanische Kirche Saint Pierre de Montmartre, die Allée des Brouillards mit dem typischen Cabaret „Lapin Agile“ und das „Bateau Lavoir“, in dem Picasso den Kubismus ersann. Danach machen Sie einen Abstecher zum einzigen Weinberg in Paris und verkosten den „Clos Montmartre“ in den Kellergewölben. Dieser Weinberg ist nur mit einer Sondergenehmigung zugänglich. Der „Clos du Montmartre“ gehört zu den seltensten Weinen der Welt. Jedes Jahr werden 1000 kleine Flaschen hergestellt. Der Erlös von 60 Euro pro Flasche kommt dem Sozialwerk des Montmartre zugute. Den Abschluss bildet ein Besuch im gerade wieder neu eröffneten Museum von Montmartre, zu dem herrliche Gärten gehören. Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte und den Alltag der Maler, die im 19. und 20. Jahrhundert auf dem Montmartre lebten.

Danach ist noch genügend Zeit für einen Bummel zur Basilika Sacré-Coeur oder um den einzelnen beschäftigten Malern auf dem Place du Tertre eingehender über die Schultern zu schauen. Anschließend fahren Sie mit der Standseilbahn wieder hinab, es geht in das Amüsierviertel „Pigalle“, in dem auch das berühmte „Moulin Rouge“ zu finden ist. Den herrlichen Tag schließen Sie genussvoll mit einer Bootsfahrt auf der Seine.

3. Tag | Flohmarkt und Heimreise
Bevor Sie nach Hause zurück fahren, können Sie auf dem größten und bekanntesten aller Flohmärkte an der Porte de Clignancourt noch ein wenig in Antiquitäten und Kuriositäten stöbern.

*Die genannten Preise gelten ausschließlich für Reiseveranstalter und Wiederverkäufer wie z. B. Busunternehmen. Die Angebote gelten daher nicht für Endverbraucher und Einzelpersonen.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendig
Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen.

Statistik
Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.


Details anzeigenImpressum

COVID-19 - Aktuelle Informationen & geänderte Öffnungszeiten

Wir reduzieren unsere Bürostunden.
Wir sind täglich 9:00–12:00 Uhr unter +49 7851 99 28 0 für Sie in Kehl erreichbar.
Unsere Büros sind also weiterhin täglich besetzt. Sie können uns daneben per Mail erreichen und wir beantworten gerne Ihre Fragen.
Die meisten Mitarbeiter sind aber nur an bestimmten Tagen für Sie erreichbar, denn wir haben unsere Arbeitszeiten einteilen müssen.

Viele Partner in Frankreich sind aber wegen der von der französischen Regierung verordneten Schließungen unerreichbar.
Bitte haben Sie deswegen Verständnis dafür, wenn unsere Antworten in diesen Zeiten etwas länger brauchen.