Paris – Ile-de-France

Zauber der Belle Époque

Das Jugenstil Gebäude des „Syndicat De L‘épicerie française“ Das Jugenstil Gebäude des „Sy
Das Jugenstil Gebäude des „Syndicat De L‘épicerie française“ Das Jugenstil Gebäude des „Sy

Paris im Traumhotel erleben

  • 3 x Ü/ amerikanisches F-Büffet
  • Tagesführung 2. Tag Paris zusätzliche Leistung: Tagesführung 3. Tag zum Thema Impressionismus
  • 3-Gang-Menü im Restaurant Noces de Jeannette
  • Eintritt für das Orangerie-Museum (nicht dienstags, sonntags u. an Feiertagen)
  • Eintritt für das Museum von Orsay
  • Besuch des Musée Fournaise auf  der Seine-Insel von Chatou (außer April)
  • 3-Gang-Mittagessen in einem Ausflugslokal
  • Eintritt Schloss Monte Christo (01.04.-31.10.)

 

4 Tage

schon ab 299 €

  • Reisebeschreibung
  • Leistungen • Termine • Preise*

Reisebeschreibung

Kurzreise für Kunstliebhaber inkl. Führung mit Schau-
spielern im Land der Impressionisten

Erleben Sie Paris in einem Traumhotel im normannischen Landhausstil – nur ca. 8 km vom Triumphbogen entfernt. Sie wohnen in absolut ruhiger Lage im Park des Hippodroms neben dem Bois de Boulogne. Ideal, um „Le Grand Paris“ kennen zu lernen, das längst über die Grenzen des „Périphérique“ hinausgewachsen ist.

1. Tag | Anreise
Anreise nach Paris, je nach Entfernung zum Heimatort noch Zeit zum Bummeln und für erste Entdeckungen. Sie wohnen in unserem ****-Landhotel Renaissance Hippodrome de Saint Cloud. Abendessen auf Wunsch im Hotel oder einem Restaurant in Paris.

2. Tag | Pariser Impressionen
Nach dem Frühstück erwarten wir Sie zu einer Stadtbesichtigung der besonderen Art: Sie sehen mit uns die Hauptsehenswürdigkeiten, bevor wir einen Abstecher in den herrlichen Orangeriegarten direkt am Louvre machen. Hier befindet sich das gleichnamige Museum mit den berühmten Sälen der Seerosen des Impressionisten Monet. Lassen Sie sich von den romantischen Gartenbildern inspirieren. Unser Spaziergang führt uns dann unter der gläsernen Pyramide des Louvre zum Innenhof des Palais Royal und durch die versteckten Einkaufspassagen des 18. und 19. Jahrhunderts. Im romantischen Restaurant „Les Noces de Jeannette“, dessen Dekor sich in den letzten 100 Jahren fast nicht verändert hat, laden wir Sie dann zum Mittagessen ein.

Am Nachmittag ist Zeit für einen kurzen Bummel zu den großen Kaufhäusern, bevor wir uns im fantastischen Museum von Orsay wieder finden, in dem die Hauptwerke der französischen Impressionisten zu sehen sind. Zum Abschluss empfehlen wir eine Bootsfahrt mit Champagner auf der Seine.

3. Tag | Von Renoir zum Schloss von Monte Christo
Heute entführen wir Sie in das Land der Impressionisten, in eine kleine Stadt zwischen der Seine und dem Wald von Marly, nur wenige Kilometer von Paris entfernt. Hier war die Sommerfrische der französischen Maler, und Renoir malte hier seine berühmten Bilder der Kanufahrer. Danach sehen Sie auf der Seine-Insel Chatou ein Museum in einer ehemaligen Herberge, in der schon die Impressionisten ihre Wochenenden verbrachten. Hier sind einige der schönsten Werke der französischen Impressionisten ausgestellt. Mittagessen in einem schönen Ausflugsrestaurant nahe der Seine. Am Nachmittag sehen Sie das „Schloss von Monte Christo“, das von dem berühmten französischen Schriftsteller Alexandre Dumas mit dem Geld gebaut wurde, das er für sein berühmtes Buch „Die 3 Musketiere“ erhalten hat. Im Garten befindet sich eine Reproduktion der Gefängnisinsel von Marseille, auf der der Graf von Monte Christo gefangen gehalten worden sein soll. Nach einer Rundfahrt durch den Wald von Marly mit seinen unterirdischen Wohnhäusern und prachtvollen Gärten kommen Sie am Abend ins Hotel zurück.

4. Tag | Heimreise

*Die genannten Preise gelten ausschließlich für Reiseveranstalter und Wiederverkäufer wie z. B. Busunternehmen. Die Angebote gelten daher nicht für Endverbraucher und Einzelpersonen.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendig
Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen.

Statistik
Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.


Details anzeigenImpressum

COVID-19 - Aktuelle Informationen & geänderte Öffnungszeiten

Wir reduzieren unsere Bürostunden.
Wir sind täglich 9:00–12:00 Uhr unter +49 7851 99 28 0 für Sie in Kehl erreichbar.
Unsere Büros sind also weiterhin täglich besetzt. Sie können uns daneben per Mail erreichen und wir beantworten gerne Ihre Fragen.
Die meisten Mitarbeiter sind aber nur an bestimmten Tagen für Sie erreichbar, denn wir haben unsere Arbeitszeiten einteilen müssen.

Viele Partner in Frankreich sind aber wegen der von der französischen Regierung verordneten Schließungen unerreichbar.
Bitte haben Sie deswegen Verständnis dafür, wenn unsere Antworten in diesen Zeiten etwas länger brauchen.