Elsass – Champagne-Ardenne – Lothringen

Silvester für Klassikfreunde in Strasbourg

 

  • 3 x Ü/Frühstücksbüffet
  • Abendessen am Anreisetagin einer Weinstube
  • Abendessen in einer Brasserie am 3. Tag
  • Silvesterabend mit 5-Gang-Menü und Klavierkonzert im Mozartsaal
  • Silvester-Konzert „Orgel und Trompete” in der Thomaskirche
  • Stadtführung ColmarEintritt Unterlindenmuseum
  • Stadtführung Strasbourg
  • Probe von drei Weinen bei einem Elsässer Winzer

 

4 Tage

schon ab 399 €

  • Reisebeschreibung
  • Leistungen • Termine • Preise*

Reisebeschreibung

Seit vielen Jahren hat sich diese Veranstaltung für Freunde der klassischen Musik etabliert. Der barocke Festsaal der Strasbourger Handwerkerinnung bildet hierfür den festlichen Rahmen und wird vom renommierten Maison Kammerzell bewirtet.
Mit Alexander Wagner haben wir auch diesmal wieder einen der besten Nachwuchs-Pianisten verpflichten können.

Eingeleitet wird dieser musikalische Jahreswechsel bereits am Nachmittag durch ein Konzert mit Orgel und Trompete in der Strasbourger Thomaskirche an der berühmten Silbermann-Orgel. Sankt Thomas liegt in der historischen Innenstadt nahe dem alten Gerberviertel Petite France und gehört zu den bedeutendsten Kirchen Strasbourgs. Eindrucksvoll erhebt sich in der Apsis das monumentale Grabmal des Marschalls Moritz von Sachsen. Ergänzt wird unser hochwertiges Programm durch interessante Besichtigungen und Essen in ausgesuchten Lokalen. Den krönenden Abschluss kann am Neujahrstag das Konzert der renommierten Strasbourger Philharmoniker bilden. Dem ältesten Orchester Frankreichs steht mit dem erst 32-jährigen Aziz Shokhakimov einer der jüngsten, aber auch talentiertesten Dirigenten Europas vor.

 

1. TAG | STRASBOURG
Anreise nach Strasbourg und Hotelbezug. Bei einem Rundgang am späten Nachmittag entdecken Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter die historische Innenstadt der Europametropole. Abendessen in einer typischen Elsässer Weinstube mit lokalen Gerichten.

 

2. TAG | COLMAR, WEINSTRASSE UND SILVESTER
Am Vormittag Ausflug nach Colmar. Mit einem Reiseleiter entdecken Sie die historische Innenstadt rund um das „kleine Venedig” mit seinen Kanälen und dem Pfisterhaus. Sie besuchen das Unterlindenmuseum, dessen Isenheimer Altar zu den weltweit bekanntesten Werken der Renaissance gehört, aber auch Werke von Martin Schongauer, Hans Holbein oder Lucas Cranach zeigt. Auf dem Rückweg nach Strasbourg machen wir Halt auf der Elsässischen Weinstraße und verkosten bei einem renommierten Winzer den Elsässer Riesling, einen Gewürztraminer und natürlich ein Glas Elsässer Winzer-Sekt, den beliebten „Crémant”. Danach erwarten wir Sie in der Thomaskirche zu einem stimmungsvollen Konzert auf der Silbermann-Orgel aus dem Jahre 1741, auf der bereits Mozart spielte und später auch Albert Schweitzer, nach dessen Plänen die 1906 eingebaute zusätzliche Chororgel entstand. Auf Mozarts Spuren bleiben wir auch beim Silvesterabend im Innungssaal der Handwerkerinnung aus dem 17. Jahrhundert. Der prächtige Salon des alten Innungshauses gehört zu den Schmuckstücken Strasbourger Barockarchitektur

Das aus dem historischen Maison Kammerzell angelieferte 5-Gang-Diner wird von verschiedenenKonzertpassagen von Wagner begleitet, der Klassikfreunden aus zahlreichen Auftritten und Radiosendungen bekannt ist. Zusammen mit einem Moderator, der durch das Programm führt, verbringt der Künstler den Abend gemeinsam mit Ihnen. Genießen Sie diesen Jahreswechsel für alle Sinne!

 

3. TAG | STRASBOURG AN NEUJAHR
Nach dem Ausschlafen und einem Katerfrühstück bietet sich eine ausführliche Entdeckung des unbekannten Strasbourg an. Rund um die Kathedrale gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel eine versteckte Postkutschenstation, einen Safe, der erst im Jahre 3790 wieder

geöffnet werden wird, und sogar ein ägyptisches Haus. Am späten Nachmittag folgt (auf Wunsch und gegen Zuschlag) das Neujahrskonzert der Strasbourger Philharmoniker in der kürzlich neu renovierten Philharmonie. Das Programm ist, wie es sich gehört, ein Geheimnis. Den Abend beschließen Sie mit einem Essen in einer traditionellen Strasbourger Brasserie.

 

4. TAG | HEIMREISE

*Die genannten Preise gelten ausschließlich für Reiseveranstalter und Wiederverkäufer wie z. B. Busunternehmen. Die Angebote gelten daher nicht für Endverbraucher und Einzelpersonen.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendig
Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen.

Statistik
Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.


Details anzeigenImpressum

COVID-19 - Aktuelle Informationen & geänderte Öffnungszeiten

Wir reduzieren unsere Bürostunden.
Wir sind täglich von 9:00–12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr unter +49 7851 99 28 0 für Sie in Kehl erreichbar.
Unsere Büros sind also weiterhin täglich besetzt. Sie können uns daneben per Mail erreichen und wir beantworten gerne Ihre Fragen.
Die meisten Mitarbeiter sind aber nur an bestimmten Tagen für Sie erreichbar, denn wir haben unsere Arbeitszeiten einteilen müssen.

Viele Partner in Frankreich sind aber wegen der von der französischen Regierung verordneten Schließungen unerreichbar.
Bitte haben Sie deswegen Verständnis dafür, wenn unsere Antworten in diesen Zeiten etwas länger brauchen.